Die Motorradfahrer aus der Bleckeder Elbmarsch

25,8,0,50,1
600,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Torfhaus im Harz
Pfingsttour 2012
vergrößern
Kleine Pause zum auftanken...
Tour 2014
vergrößern
Mit den Flaming Stars auf Saisonabschluss Tour
Herbst 2012
vergrößern
bei den Mädels am Torfhaus
Am Hafen in Kappel (SH)
Herbst 2014
vergrößern
... mal wieder ein Regenschauer erwischt
2013 Pfingsten
vergrößern
Abschlußtour
vergrößern
Termine
Keine Veranstaltungen gefunden

DIE ELBBIKER

Die Dörfer in der Bleckeder Elbmarsch haben traditionell eine freiwillige Feuerwehr, eine Landjugend, einen Gesangverein, einen Landfrauenverein und ev. noch einen Schützenverein. Für den Motorradsport gab es keine Interessengemeinschaft, jeder Motorradfahrer aus der Elbmarsch kurvte bisweilen so seine eigenen Touren und man traf nur am Ende des Tages auf Gleichgesinnte der Dörfer.
         
Bei einem zufälligen Treffen dieser Biker wurde der Entschluss gefasst, einen Motorradclub bzw. eine Interessengemeinschaft (IG) zu Gründen. Das war 1999 die Geburtsstunde der „ELBBIKER“. Der Name war schnell gefunden und auch die Vereinsziele wurden zügig definiert. Gemeinsam Motorradtouren, nette Klönstunden , Ausflüge, Grillabende und vor allem einfach Spaß haben und den Alltag hinter sich lassen. Mitglied konnte jeder werden der Motorrad fuhr und aus der Elbmarsch kam. Diese letzte Regel wurde aber bald gebrochen, so das auch Mopedfahrer aus anderen Orten beitreten konnten, egal ob Jung oder Jung geblieben, ob Männlein oder Weiblein.
  
Was 1999 mit 5 Mitgliedern bescheiden begann hat sich bis Heute (27 Mitglieder) beachtlich entwickelt. Die Mitglieder kommen aus den Elbmarschdörfern Radegast, Brackede, Garlstorf, Wendewisch sowie aus anderen Dörfern im Landkreis Lüneburg und Schleswig Holstein. Gemeinsame Treffen finden seither jeden letzten Freitag in Monat statt. In geselliger Runde werden Benzingespräche geführt, Motorradtouren geplant oder einfach nur locker geklönt, manchmal bis tief in die Nacht. Gemeinsame Ausflüge zu anderen Motorradclubs, Kanutouren, Bosseln, Grillabende oder die Mitgestaltung von Dorffesten in der Elbmarsch sind einige Aktivitäten des Vereins. Die jährliche Pfingsttour, eine Beachparty im Sommer sowie die Herbsttour sind immer die Highlights im Motorradjahr.
Die ELBBIKER haben, wie es sich für einen Verein gehört, natürlich auch einen Vorstand. Präsi, Vize-Präsi, Kassenwart, Tourenbeauftragte, etc. kümmern sich um die gemeinsamen Belange der Gemeinschaft.

 

 Jägermeister-Bike

Wir wünschen Euch viel Spaß beim „touren“ durch unsere Homepage